MCC-070

Geregeltes Ladegerät

Ein universelles Ladegerät für eine Vielzahl an Batteriechemikalien und Ladeanwendungen

  • Schnelles und sicheres Laden von Batterien durch batteriechemiespezifisches Laden
  • Unterstützt eine Vielzahl von Service-Ladeanwendungen
  • Flexible Lademöglichkeiten mit konfigurierbaren Spannungen und Einstellungen
  • Unterstützt automatisierte Software-Updates und Datenanalysen über das Internet

MCC-070 – AUSGEWÄHLTE MERKMALE

  • Batteriechemiespezifische Ladetechnik (geflutet, AGM, EFB)
  • Manuelle und automatische Auswahl des Lademodus
  • Unterstützt Reflash, Quickfill, Netzteile und vollständiges Laden.
  • Modi für Erhaltungsladung und Nachladung
  • Großer Farbbildschirm und intuitive App-basierte Benutzeroberfläche
  • Stoppt das Laden unter instabilen Batteriebedingungen
  • Konfigurierbarer minimaler/maximaler Spannungsausgang: 12,0–14,4 VDC in Schritten von 0,1 V
  • Konfigurierbare Werkzeug- und Werkstatteinstellungen

Batterie management verfahren

Midtronics-Produkte sind so konzipiert, dass sie eine Vielzahl von Anforderungen von Batterien und elektrischen Systemen erfüllen, aber bestimmte Produkte können aufgrund ihrer Funktionen besonders gut für Ihre Service-Anwendungen geeignet sein. Dieses Produkt eignet sich besonders gut für folgende Batteriemanagementprozesse:

Primäre Anwendungen

Service-Aufladung

Fahrzeugprüfung bei der Anlieferung

Vorabprüfung vor der Lieferung

Chargenmanagment

WESENTLICHES PRODUKTUNTERSCHEIDUNGSMERKMAL

Flexible Service-Ladelösung

Die erweiterten Funktionen des MCC-070 unterstützen eine Vielzahl von Batteriechemikalien und Ladeanwendungen.

  • Unter Nutzung der batteriechemiespezifischen Ladetechnologie passt das MCC-070 sein Ladeprofil entsprechend dem gewählten Batterietyp an: AGM, EFB oder Standard geflutet
  • Das MCC-070 kann das Fahrzeug während eines ECU-Reflash mit Strom versorgen, die Batterie während des Service nachladen oder einfach die Batterie aufladen, bevor das Fahrzeug zurückgegeben wird.

Analyse und Kommunikation

  • Die BMIS-Integration unterstützt automatisierte Software-Updates über das Internet und analytische Berichte.
    • Erfassung und Überprüfung von Daten zu Ladevorgängen
    • Transparenz bei der Einhaltung von Prozessen
    • Berichterstattung über Selbstdiagnose zur Verbesserung der Werkzeugverfügbarkeit
    • E-Mail-Ergebnisse über integriertes WiFi

DOWNLOAD
MCC-070
PRODUCT MANUALS

DOWNLOAD
MCC-070
BROCHURES

ANWENDUNGEN

  • Kfz
  • Gruppe 31
  • Gewerblich 4D/8D
  • Motorsport
  • Boote

UNTERSTÜTZTE BATTERIETYPEN

  • 6- und 12-Volt-Fahrzeugbatterien
    • Geflutete Bleisäure
    • AGM (Spirale und Gel)
    • EFB
  • 12- und 24-Volt-Ladesysteme

NENNWERTE

  • Eingang
    • 120 VAC, 60 Hz, 12 A max.
    • 240 VAC, 50 Hz, 10A max.
  • Ausgang
    • 12 VDC, 70 A durchgehend

BATTERIELEISTUNGEN

  • CCA
  • CA
  • MCA
  • JIS
  • DIN
  • SAE
  • IEC
  • EN

KOMMUNIKATION

  • Drahtlose Kommunikation
    • Bluetooth 2.0
    • USB 2.0 Anschluss
    • BTLE
  • WLAN-Kommunikation
    • 2,4 GHz 802.11 b, g, n
    • Sicherheit – WEP, WP, WPA-2 Enterprise
  • CAN-Bus-Schnittstelle

WARNING: Cancer and Reproductive Harm - www.P65Warnings.ca.gov

MCC-070-CH2

  • Geregeltes Ladegerät, 70 A, mit Tragegriff und 2 Meter langen Kabeln

MCC-070-CW3

  • Geregeltes Ladegerät, 70 A, mit Wandhalterung und 3 Meter langen Kabeln

A680

  • Ersatzkabel, 2 m

A681

  • Ersatzkabel, 2 m

A682

  • Ersatzkabel, 2 m